ab 137,00 EUR

Semperoper Dresden – 7. Symphoniekonzert

Titelbild für Semperoper Dresden – 7. Symphoniekonzert
  Termin:  
26. Februar 2023

Urlaub in Deutschland

Reiseverlauf

Beifall und Begeisterung

Nur acht Jahre liegen zwischen den Wer­ken des Programms, und auch sonst gibt es manche Parallelen zwischen Brahms’ Drit­ter Symphonie und Tschaikowskys Erstem Klavierkonzert. Denn beide Kompositionen katapultierten sich nach ihren umjubelten Premieren sofort ins Repertoire. Clara Schu­mann verglich Brahms’ Dritte gar mit Beetho­vens »Pastorale«; nach der Uraufführung von Tschaikowskys Klavierkonzert überschlug sich die Presse vor Begeisterung. Aus der Taufe gehoben wurde das Werk in Boston, denn in Russland hatte es Nikolai Rubinstein zuvor als »unspielbar« abgelehnt – ein Ver­dikt, das seitdem Pianisten immer wieder neu widerlegen.

Dirigent: Myung-Whun Chung

Klavier: Seong-Jin Cho

Leistungen

  • Busfahrt
  • Mittagessen
  • Eintritt PK 1 161,00 €
  • Eintritt PK 3 137,00

Termine & Preise

26. Februar 2023:

Reisepreis PK 1161,00 EUR
Reisepreis PK 3137,00 EUR