Erlebnis- oder Kurreise in Slowenien

Erlebnis- oder Kurreise in Slowenien
Erlebnis- oder Kurreise in Slowenien
Erlebnis- oder Kurreise in Slowenien
Erlebnis- oder Kurreise in Slowenien

Im Schoß mächtiger Wälder des grünen Pohorjegebirges an der südlichen Grenze zur Steiermark liegt die Therme Zrece. Sie wohnen im 4* Hotel Vital am Fusse des Zrecehügels. Alle Zimmer sind mit Dusche oder Badewanne/ WC, Fön, Sat-TV, Telefon und Klimaanlage ausgestattet. Während des Aufenthaltes haben Sie freien Tageseintritt in die Thermalbadelandschaft und können dreimal kostenfrei das Saunadorf benutzen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Slowenien
Am frühen Morgen startet Ihre Reise über Österreich nach Slowenien. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Terme Zrece, die für die nächsten Tage Ihr Domizil ist.

2. Tag: Besichtigung der Thermenanlage
Nach dem Frühstück erfolgt die Vorstellung und Besichtigung der Thermalanlage. Im Anschluss erfolgt der Ausflug nach „Slovenske Konjice“, der Stadt des Weines und der Blumen. Weiter geht es nach Kartause Žice, von wo Sie eine Panoramafahrt durch die Weinberge der „Zlati gric“ – die „Goldenen Hügel“ unternehmen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, um sich in der Therme zu erholen.

3. Tag: Ausflug Maribor
Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug nach Maribor. Sie besichtigen die zweitgrößte Stadt Sloweniens und die Kulturhauptstadt Europas 2012. Im Anschluss folgt eine wunderschöne Fahrt durch die hügelige Landschaft nach Gornja Radgona an der slowenisch –österreichischen Grenze. Im Haus der Schaumweine in Frangež erleben Sie eine Sektverkostung. Danach fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

4. Tag: Ausflug Ptuj und Jeruzalem
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Weines. Als erstes fahren Sie in die älteste slowenische Stadt nach Ptuj und weiter über die bekannte Jeruzalem–Weinstraße. Unterwegs erleben Sie eine zünftige Weinverkostung mit Brot und Käse im Weinkeller „Malek“. Gestärkt geht die Fahrt zurück ins Hotel.

5. Tag: Ausflug nach Ljublijana
Heute steht die Hauptstadt Sloweniens, Ljubljana, auf dem Programm. 2016 wurde die Stadt als grüne Hauptstadt Europas gekürt. Sie haben die Möglichkeit, mit der Seilbahn zur Burg zu fahren. Auf der Heimfahrt unternehmen Sie noch einen Zwischenstopp in der Fürstenstadt Celje. Auf dem Bauernhof Podpecan erwartet Sie eine leckere Käseverkostung.

6. Tag: Panorama-Fahrt durch die Hoch­ebene Rogla
Am Morgen unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch die Hochebene Rogla. Unterwegs gehen Sie auf eine kurze Wanderung zum Aussichtsturm und besichtigen eine Bergkirche. Danach ist für Sie eine typische „Jause mit Schnäpschen“ vorbereitet. Im Anschluss geht es zurück ins Hotel, wo Sie noch Zeit zum Thermalbaden und Wellness haben. Nach dem Abendessen erleben Sie einen Abschiedsabend.

7. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Sie verlassen Slowenien und treten die Heimreise an.