Herbstzauber am Balaton

mit Budapest, Balaton-Rundfahrt und Programm in der Puszta!

Herbstzauber am Balaton
Herbstzauber am Balaton
Herbstzauber am Balaton

Budapest und natürlich das Ungarische Meer bilden den Rahmen unserer Rundfahrt durch die Landschaft Ungarns. Die ungarische Hauptstadt mit Ihren bedeutenden Sehenswürdigkeiten ist nicht nur der Mittelpunkt des Landes, sondern vermittelt durch sein internationales Publikum auch die Atmosphäre einer echten Weltstadt. Die Ungarische Donaumetropole ist eine romantische Mischung aus pulsierendem, feurigem Leben, historischem Glanz und gemütlicher Beschaulichkeit. Die Einzigartigen und prachtvollen Sehenswürdigkeiten sind erlebnisreich und unvergesslich. Wo das Herz Feuer fängt, beginnt die wahre Donauromantik. Den richtigen Kontrast zeigt dann der Besuch einer typischen „Tanya“ in der ungarischen Puszta und der Plattensee. Wir entdecken Ungarn auf dieser abwechslungsreichen Rundreise von der schönsten Seite und machen uns mit Land, Leuten und natürlich auch mit den Sitten und Bräuchen der Magyaren vertraut.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise:
Von Ihren Heimatorten aus erfolgt Ihre Anreise nach Ungarn. Freuen Sie sich auf eine der schönsten Jahreszeiten in diesem Land. Erleben Sie zahlreiche kulturelle sowie kulinarische Höhepunkte, den Zauber der endlos weiten Puszta sowie die Gastfreundschaft der Ungarn.

2. Tag: Budapest – Stadtrundfahrt
Morgens startet Ihr Bus in die ungarische Hauptstadt, nach Budapest, die Stadt der Bäder und Kaffeehäuser. Was man heute im Stadtteil Pest bewundern kann, wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Die damals erstellten Prachtbauten zeugen vom ehemaligen Glanz der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie. Auf dem Heldenplatz erhöht sich das Milleniumsdenkmal, das für die 1000-Jahr-Feiern von 1896 errichtet worden ist. Dahinter befindet sich der Stadtpark mit einem See, dem Zoo und den Szechenyi Bädern. Hier beginnt auch die „Champs Elysées“ Budapests, die Andrassy út. Auf diesem Boulevard reihen sich Villen, Museen und Monumente, hier befindet sich auch die Staatsoper. Weiterfahrt zur St. Stephans Basilika (Innenbesichtigung) und zum Parlament, ein großartiger Bau an der Donau. Über die Margareten Brücke geht es weiter zum Burgviertel. Das südliche Ende des schmalen Plateaus des Burgberges wird vom mächtigen Königspalast beherrscht. Im Zentrum vom Burgviertel ragt der schlanke Turm der Matthiaskirche in die Höhe und gegen Norden hin laden die mittelalterlich anmutenden Gässchen zu einem Spaziergang ein. Von der Fischerbastei, unmittelbar hinter der Matthiaskirche gelegen, hat man einen wunderbaren Blick auf die eleganten Brücken, auf Pest und die Donau. Zum Schluss fahren wir auf den Gellértberg mit der Zitadelle und dem Freiheitsdenkmal. Nach einiger Freizeit reisen wir zurück an den Balaton, wo auch schon das Abendessen auf uns wartet.

3. Tag: Puszta-Rundfahrt und Unter­haltungsprogramm
In der Tanya angekommen werden die Gäste mit Aprikosenschnaps und Fladenbrot oder Pogatscha begrüßt. Die große Pferdeschau mit verschiedenen Geschicklichkeitsaufgaben der Pferdehirten wird von den ungarischen Tschikoschen in traditionellen Kostümen aufgeführt. Das Pferd wird hingelegt, hingesetzt, Peitschenknallen, Wettspiel, Vorführung des Pusztafünfers usw. Im Anschluss unternehmen Sie eine Kutschfahrt in der Puszta und besichtigen die Ställe. Die Gastgeber servieren Ihnen ein typisches Mittagessen in der Csarda bei Zigeunermusik. Bei Wein in Hülle und Fülle wird dieser Tag für Sie mit Sicherheit unvergesslich!

4. Tag: Balaton-Rundfahrt
Heute unternehmen Sie eine Balaton-Rundfahrt entlang des Nordufers. Unsere erste Haltestelle ist die Halbinsel Tihany, gekrönt von der Benediktinerabtei. Von oben kann man das atemberaubende Panorama auf den See genießen. Von hier geht es weiter nach Kesthely – eine gepflegte, hübsche Kleinstadt mit dem prachtvollen Barockschloss der Familie Festetics. Wenige Kilometer weiter liegt der weltberühmte Kurort Heviz mit dem größten natürlichen Thermalsee Europas, wo man das ganze Jahr durch im Freien baden kann. Während der Rückfahrt unternehmen wir noch eine kleine Weinprobe mit kalter Platte in einem privaten Weinkeller in der Umgebung von Badacsony. Zum Wohl.

5. Tag: Heimreise
Eine wunderschöne Zeit geht vorüber und Sie treten nach dem Frühstück die Heimreise an. Gegen Abend bringt Sie Ihr Taxi-Transfer-Service wieder zurück nach Hause.

Termine und Preise

-
5 Tage : Reisepreis im Doppelzimmer p. P. 499 €
5 Tage : Reisepreis im Einzelzimmer p. P. 598 €
Zur Buchung »